Atemberaubende Stunts, spektakuläre Locations und außergewöhnliche Flugmanöver … das Alles kombiniert die weltberühmte Carbon Cub SS von Red Bull. Das Flugzeug ist außer Frage ein Highlight der modernen Luftfahrt und lässt die Herzen von Flugzeugbegeisterten höher schlagen. Der Co-Gründer und COO von Flugzeug-kaufen.com, David Domschke, hatte die Chance auf ein exklusives Treffen mit dem Ferry Pilot des Rekord-Fliegers und teilt seine „Once-in-a-lifetime“-Erfahrung.

Carbon Cub SS Red Bull Bullseye Helipad Landung Burj Al Arab in Magdeburg Flugplatz EDBM

Technische Fakten zur Carbon Cub SS

Das Flugzeug von Red Bull ist unverkennbar einzigartig. Mit dem Markenzeichen, dem roten Bullen, den charakteristischen (riesigen) Alaskan Bushwheels und den unzähligen hervorstechenden Carbon-Teilen, bietet die Carbon Cub SS von Cub Crafters einen einmaligen Anblick, den man nicht vergessen und verwechseln kann.

Der Motor der Carbon Cub SS ist ein Titan CC340 mit einer Leistung von 180 PS (mit zusätzlicher NOx-Einspritzung – 230 PS – für Start oder Go-Around) und kann eine Fluggeschwindigkeit von 177 km/h erreichen. In die Tanks passen 83,5 Liter Treibstoff (26,5 für den Weltrekord und 57 für die Rückflüge), womit eine potenzielle Reichweite von 2,5 h geflogen werden kann. Die Abwürgegeschwindigkeit liegt bei 50 km/h und das Flugzeug wiegt lediglich 452 kg. Das Fahrwerk ist mit ACME-Sonderstoßdämpfern ausgestattet um eine möglichst einfache Landung zu ermöglichen. Durch diese extrem gute und weiche Federung ist es möglich, dass das Flugzeug bei der Landung an der Oberfläche haften bleibt.

Red Bull Carbon Cub SS

Rekord-Landung auf dem Helipad des Burj Al Arab

Der Wolkenkratzer der emiratischen Stadt Dubai ist mit seinen 321 Metern eines der höchsten Hotelgebäude der Welt. Die 202 Hotelräume sind ausschließlich Suiten mit einer Größe zwischen 169 und 780 Quadratmetern. Die „kleinen“ Suiten (169 Quadratmeter) bestehen aus zwei Etagen. Auf Grund seiner Ausstattung wird das Burj Al Arab auch als 7-Sterne-Hotel bezeichnet, da es die Erwartungen der höchsten Kategorie (5 Sterne) bei weitem übertrifft. Neben Spa, Fitnessstudio, Geschäften und einem Restaurant mit einem riesigen Meerwasseraquarium, gibt es auf dem Dach einen Helikopter-Landeplatz (Helipad). Und genau diesen Landeplatz haben sich Red Bull und der polnische Pilot Łukasz Czepiela für einen einmaligen Versuch ausgewählt. Der Plan: Die Carbon Cub SS soll auf dem Helipad des Wahrzeichens Dubais landen. Um dieses Projekt umsetzen zu können, wurde das Modell auf STOL (Short Takeoff and Landing) getrimmt & modifiziert, um noch agiler im Flug, leichter im Gewicht und stabiler bei der Landung zu sein.

Am 14. März 2023 war es nach monatelanger Planung und zwei Jahren Trainings Czepielas so weit. Das Flugzeug wurde auf dem etwa Tennisplatz-großen (ca. 20 m Start- und Landebahn) Helipad des Burj Al Arab erfolgreich gelandet. Czepiela selbst bezeichnet das Schwierigkeitslevel dieses historischen Projektes als eine „11 von 10″.

Die Carbon Cub SS auf der Durchreise in Magdeburg

Circa ein halbes Jahr nach diesem Wahnsinns-Rekord, am 18. Oktober 2023, ergab sich für alle Flugzeug-Fanatiker aus Magdeburg eine einmalige Chance. „Die Carbon Cub SS machte auf ihrer Reise von Polen in die Niederlande, für einen neuen spektakulären Videodreh, einen Zwischenstopp auf dem Magdeburger Flugplatz (EDBM)“, berichtete COO und Co-Founder von Flugzeug-kaufen.com David Domschke. “Für ein Fotoshooting ergriffen wir diese einmalige Möglichkeit und machten uns auf den Weg, um das weltberühmte Flugzeug einmal mit unseren eigenen Augen bestaunen zu können. Am Anfang war da noch eine gewisse Skepsis vorhanden, ob wir überhaupt an dieses Flugzeug ran dürften!? Durch die freundlichen Mitarbeiter des Flugplatzes Magdeburg (EDBM), wurde unser Wunsch dann tatsächlich zur Realität. Wir wurden in Halle 3 geführt, wo neben anderen wunderbaren Flugzeugen die Red Bull Carbon Cub SS stand”. Gemeinsam mit unserem Content Creator (Foto- und Videograf) Ronny Görsch, wurden einzigartige Aufnahmen des Fliegers gemacht, welche auf den Social Media Accounts von Flugzeug-kaufen.com (Instagram, YouTube und TikTok) zu sehen sind. “Es war eine Once-in-a-lifetime-experience!“, so die Aussage von Ronny Görsch und David Domschke. „Ein Flugzeug, welches wir unter Umständen nie wieder sehen werden. Eine einmalige Chance … und wir haben sie genutzt.”

Flugzeug-kaufen.com

Die Carbon Cub SS bekommst du bei uns zwar derzeit nicht zu kaufen, aber kennst du schon unser riesiges Angebot an weiteren, sehr seltenen und besonderen Flugzeugen wie zum Beispiel die North American T-28C, die JMB VL-3 Evolution RG 915iS, die Beechcraft 35 Bonanza oder den Cirrus SF-50 G2 Vision Jet. Euch fehlt das nötige “Kleingeld” oder ihr wisst nicht wie ihr zur passenden Versicherung kommt!? Dann bieten wir euch den Service an, den ihr benötigt. Gerne könnt ihr von uns ein unverbindliches Angebot zu einer Flugzeug Finanzierung, zu einer Luftfahrtversicherung, zu einem Ferry Flight oder zu einem Foto- / Videoshooting erhalten. Fragt einfach über unser Kontaktformular auf unserer Homepage Flugzeug-kaufen.com euer individuelles Angebot an.